deutsch | englisch | hebräisch

AKTUELL

Am 30. September 2015 wurde das Museum
JÜDISCHE LEBENSWEGE – MUSEUM KLEINSTEINACH
Am Kirchplatz 3 in Kleinsteinach, Gemeinde Riedbach, feierlich eröffnet.

Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 10. September 2017
„Macht und Pracht“
Ort: Jüdischer Friedhof in Kleinsteinach, geöffnet von 11 bis 18 Uhr mit einer Führung um 14 Uhr

15. September 2017, 19.30 Uhr, Filmabend, kleiner Imbiss und Gespräche
Museum „Jüdische Lebenswege“ in Kleinsteinach
Film-Titel: „Hauptsache kein Schwein  –  koscher und halal leben im Rheinland“
Vorführungsort: je nach Beteiligung entweder im Museum oder in der „Alten Schule“ in Kleinsteinach
Eintritt: 3 €

1. Oktober 2017, 14 Uhr, Eröffnung der Wanderausstellung „Vergissmeinnicht“ 
Das Schicksal jüdischer Kinder in den ehem. Landkreisen Haßfurt, Hofheim und Ebern während der Zeit des Nationalsozialismus
und  Vorstellung des Flyers „Ein Denkmal“. Hier wird u.a. auf das Schicksal der jüdischen Bürger Haßfurts im Dritten Reich aufmerksam gemacht
Dauer der Ausstellung: 1.10. bis 12.11.2017 jeweils sonntags von 13 Uhr bis 16 Uhr
Ort: Museum „Jüdische Lebenswege“ in Kleinsteinach
Besuch der Ausstellung ist kostenfrei, Spenden willkommen

Schließungszeiten der jüdischen Friedhöfe in Bayern:
An Schabbat ist der Friedhof jeden Freitagabend
(März ab 17 Uhr / April bis August ab 18 Uhr / Sept. ab 17 Uhr / Okt. ab 16 Uhr / Nov. ab 15 Uhr)
und jeden Samstag ganztägig geschlossen

Weiterhin ist er im Jahr 2017 an folgenden Feiertagen geschlossen:
Zum 1./2. Feiertag
„Pessach“ am 11./12. April einschl. Feiertagseingang am 10. April ab 14 Uhr
Zum 7./8. Feiertag
„Pessach“ am 17./18. April einschl. Feiertagseingang am 16. April ab 14 Uhr
Zum Feiertag
„Schawuot“  am 31. Mai/01. Juni einschl. Feiertagseingang am 30. Mai ab 14 Uhr
Zum Feiertag
„Rosch ha Schana“ am 21./22. Sept. einschl. Feiertagseingang am 20. September
ab 14 Uhr
Zum Feiertag
„Jom Kippur“  am 30. Sept. einschl. Feiertagseingang am 29. September ab 14 Uhr
Zum Feiertag
„Sukkot“ am 05./06. Oktober einschl. Feiertagseingang am 04. Oktober ab 14 Uhr
Zum Feiertag
„Schmini Azeret“ am 12./13. Oktober  einschl. Feiertagseingang am 11. Oktober
ab 14 Uhr

Weitere Förderer: